Angebote zu "Akhtar" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Disgraced
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Disgraced ist ein Theaterstück des US-amerikanischen Schriftstellers und Theaterschauspielers Ayad Akhtar, das 2013 mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet wurde, kam 2012 in Chicago zur Uraufführung. Seit 2016 ist das Theaterstück auch auf den deutschsprachigen Bühnen zu sehen und ist unter dem Namen "Geächtet" bekannt. "Geächtet" wurde in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift Theater heute zum "ausländischen Stück des Jahres 2016" gewählt.In seinem Drama diskutiert Ayad Akhtar anhand aufgeklärter Karrieristen im vermeintlich politisch korrekten Fahrwasser hochaktuelle, brennende Themen der US-amerikanischen Gesellschaft zwischen Patriot Act und Integration, alltäglichem Rassismus und Terrorismus.Über das Drama:Im wichtigsten Teil des Stückes geht es um ein Dinner auf der Upper East Side, bei dem Vertreter der wichtigsten New Yorker Minderheiten um einen Abendbrottisch versammelt sitzen. Isaac, ein typischer New Yorker Jude und seine Frau Jory, eine afroamerikanische Juristin und Kollegin von Amir Jory, soziale Aufsteigerin, die ein Kissinger-Zitat über ihrem Schreibtisch hängen hat, sind bei Amir und Emily zum Abendessen eingeladen. Amir Kapoor lebt den amerikanischen Traum: Der Sohn pakistanischer Einwanderer ist Anwalt und arbeitet in einer renommierten jüdischen Kanzlei in New York. Er trägt teure Hemden, genießt gutes Essen und wohnt in einem Loft in der Upper East Side von Manhattan. Emily, Amirs Ehefrau, eine aufstrebende Malerin, die durch die Kunst die islamische Kultur für sich entdeckt hat, ist die einzige weißhäutige, angelsächsische Protestantin.Man spricht über die Anwaltskanzlei, plant Emilys Ausstellung und bevor man noch beim Hauptgang angekommen ist, zeigt sich, dass eine aufgeklärte Lebensphilosophie nicht vor Vorurteilen und latentem Rassismus schützt...Diese Ausgabe enthält das Drama als Ganzschrift angereichert mit hilfreichen Annotationen vorwiegend in englischer Sprache. Eine Kurzbiographie Ayad Akhtars, ein Interview mitdem Autor, wichtige Hintergrundinformationen und ein thematisches Glossar sowie weitere Literaturempfehlungen runden das Angebot ab.Zum Einfach Englisch Unterrichtsmodell "Ayad Akhtar: Disgraced"

Anbieter: myToys
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
T FIBUE 29932 Theater Theater 28 - Anthologie -...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.11.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Anthologie - Aktuelle Stücke, Theater / Regie im Theater, Autor: Akhtar, Ayad/Bauer, Wolfgang Maria/Calis, Nuran David u a, Übersetzer: Barbara Christ/Ira Wilhelm/Anna Opel u a, Herausgeber: Uwe B Carstensen/Stefanie von Lieven, Verlag: Fischer, S. Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Akhtar // Anthologie // Brandner Kaspar // Bühne // Calis // Drama // Dramatik // Drosseln // Fabre // Feuer // Gold // Hornbach // Kuffar // Langenegger // Letts // Lindemann // Nibelungen // Nord West // Ostermaier // Pan Familia // Relikte // Richter // Safe Places // Schimmelpfennig // Schon Zeit // Stadelmann // Stef Smith // Stücke // The Who and the What // Theater // Theaterstücke // Über meine Leiche // Wolfgang Maria Bauer, Produktform: Kartoniert, Umfang: 720 S., Seiten: 720, Format: 3.2 x 19.2 x 12.7 cm, Gewicht: 705 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Pleister, M: Ayad Akhtar: The Who and the What....
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.02.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ayad Akhtar: The Who and the What. Kommentar zum Werk in der Inszenierung am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Titelzusatz: Einschließlich einer persönlichen Stellungnahme zum Thema 'Familiennachzug für Migranten' aus gegebenem Anlass im Winter 2017/18, Autor: Pleister, Michael, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Theater // Ballett, Film, Fernsehen, Seiten: 12, Informationen: Booklet, Gewicht: 34 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Pleister, M: Ayad Akhtar: The Who and the What....
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.02.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ayad Akhtar: The Who and the What. Kommentar zum Werk in der Inszenierung am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Titelzusatz: Einschließlich einer persönlichen Stellungnahme zum Thema 'Familiennachzug für Migranten' aus gegebenem Anlass im Winter 2017/18, Autor: Pleister, Michael, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Theater // Ballett, Film, Fernsehen, Seiten: 12, Informationen: Booklet, Gewicht: 34 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Reclams Schauspielführer
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.09.2017, Einband: Gebunden, Auflage: 24/2017, Herausgeber: Marion Siems, Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Akhtar Geächtet // Anne Lepper // Brecht Leben des Galilei // Büchner // Dantons Tod // Drama // Ferdinand Schmalz // Ferdinand von Schirach // Frisch Andorra // Goethe Faust // Hebbel Judith // Ionesco Die Nashörner // Modernes Drama // Schirach Terror // Theater // Theaterwissenschaft // Wedekind Frühlings Erwachen // Zeitgenössisches Drama, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 1100 S., 68 Farbfotos, Seiten: 1100, Format: 4.3 x 15.3 x 10.8 cm, Gewicht: 578 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Disgraced: A Play , Hörbuch, Digital, 1, 84min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Pulitzer Prize, Drama, 2013 "Sparkling and combustible," (Bloomberg Businessweek). "Disgraced rubs all kinds of unexpected raw spots with intelligence and humor." (Newsday). "In dialogue that bristles with wit and intelligence, Akhtar puts contemporary attitudes toward religion under a microscope, revealing how tenuous self-image can be for people born into one way of being who have embraced another…. Everyone has been told that politics and religion are two subjects that should be off-limits at social gatherings. But watching these characters rip into these forbidden topics, there's no arguing that they make for ear-tickling good theater." (New York Times). "Add a liberal flow of alcohol and a couple of major secrets suddenly revealed, and you've got yourself one dangerous dinner party." (Associated Press). 1. Language: English. Narrator: Aasif Mandvi, January LaVoy, Kevin T. Collins. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/hach/001390/bk_hach_001390_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Disgraced
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Disgraced ist ein Theaterstück des US-amerikanischen Schriftstellers und Theaterschauspielers Ayad Akhtar, das 2013 mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet wurde, kam 2012 in Chicago zur Uraufführung. Seit 2016 ist das Theaterstück auch auf den deutschsprachigen Bühnen zu sehen und ist unter dem Namen "Geächtet" bekannt. "Geächtet" wurde in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift Theater heute zum "ausländischen Stück des Jahres 2016" gewählt.In seinem Drama diskutiert Ayad Akhtar anhand aufgeklärter Karrieristen im vermeintlich politisch korrekten Fahrwasser hochaktuelle, brennende Themen der US-amerikanischen Gesellschaft zwischen Patriot Act und Integration, alltäglichem Rassismus und Terrorismus.Über das Drama:Im wichtigsten Teil des Stückes geht es um ein Dinner auf der Upper East Side, bei dem Vertreter der wichtigsten New Yorker Minderheiten um einen Abendbrottisch versammelt sitzen. Isaac, ein typischer New Yorker Jude und seine Frau Jory, eine afroamerikanische Juristin und Kollegin von Amir Jory, soziale Aufsteigerin, die ein Kissinger-Zitat über ihrem Schreibtisch hängen hat, sind bei Amir und Emily zum Abendessen eingeladen. Amir Kapoor lebt den amerikanischen Traum: Der Sohn pakistanischer Einwanderer ist Anwalt und arbeitet in einer renommierten jüdischen Kanzlei in New York. Er trägt teure Hemden, genießt gutes Essen und wohnt in einem Loft in der Upper East Side von Manhattan. Emily, Amirs Ehefrau, eine aufstrebende Malerin, die durch die Kunst die islamische Kultur für sich entdeckt hat, ist die einzige weißhäutige, angelsächsische Protestantin.Man spricht über die Anwaltskanzlei, plant Emilys Ausstellung und bevor man noch beim Hauptgang angekommen ist, zeigt sich, dass eine aufgeklärte Lebensphilosophie nicht vor Vorurteilen und latentem Rassismus schützt...Diese Ausgabe enthält das Drama als Ganzschrift angereichert mit hilfreichen Annotationen vorwiegend in englischer Sprache. Eine Kurzbiographie Ayad Akhtars, ein Interview mitdem Autor, wichtige Hintergrundinformationen und ein thematisches Glossar sowie weitere Literaturempfehlungen runden das Angebot ab.Zum Einfach Englisch Unterrichtsmodell "Ayad Akhtar: Disgraced"

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Disgraced
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Disgraced ist ein Theaterstück des US-amerikanischen Schriftstellers und Theaterschauspielers Ayad Akhtar, das 2013 mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet wurde, kam 2012 in Chicago zur Uraufführung. Seit 2016 ist das Theaterstück auch auf den deutschsprachigen Bühnen zu sehen und ist unter dem Namen "Geächtet" bekannt. "Geächtet" wurde in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift Theater heute zum "ausländischen Stück des Jahres 2016" gewählt.In seinem Drama diskutiert Ayad Akhtar anhand aufgeklärter Karrieristen im vermeintlich politisch korrekten Fahrwasser hochaktuelle, brennende Themen der US-amerikanischen Gesellschaft zwischen Patriot Act und Integration, alltäglichem Rassismus und Terrorismus.Über das Drama:Im wichtigsten Teil des Stückes geht es um ein Dinner auf der Upper East Side, bei dem Vertreter der wichtigsten New Yorker Minderheiten um einen Abendbrottisch versammelt sitzen. Isaac, ein typischer New Yorker Jude und seine Frau Jory, eine afroamerikanische Juristin und Kollegin von Amir Jory, soziale Aufsteigerin, die ein Kissinger-Zitat über ihrem Schreibtisch hängen hat, sind bei Amir und Emily zum Abendessen eingeladen. Amir Kapoor lebt den amerikanischen Traum: Der Sohn pakistanischer Einwanderer ist Anwalt und arbeitet in einer renommierten jüdischen Kanzlei in New York. Er trägt teure Hemden, genießt gutes Essen und wohnt in einem Loft in der Upper East Side von Manhattan. Emily, Amirs Ehefrau, eine aufstrebende Malerin, die durch die Kunst die islamische Kultur für sich entdeckt hat, ist die einzige weißhäutige, angelsächsische Protestantin.Man spricht über die Anwaltskanzlei, plant Emilys Ausstellung und bevor man noch beim Hauptgang angekommen ist, zeigt sich, dass eine aufgeklärte Lebensphilosophie nicht vor Vorurteilen und latentem Rassismus schützt...Diese Ausgabe enthält das Drama als Ganzschrift angereichert mit hilfreichen Annotationen vorwiegend in englischer Sprache. Eine Kurzbiographie Ayad Akhtars, ein Interview mitdem Autor, wichtige Hintergrundinformationen und ein thematisches Glossar sowie weitere Literaturempfehlungen runden das Angebot ab.Zum Einfach Englisch Unterrichtsmodell "Ayad Akhtar: Disgraced"

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Disgraced (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Sparkling and combustible" (Bloomberg Businessweek), "Disgraced rubs all kinds of unexpected raw spots with intelligence and humor" (Newsday). "In dialogue that bristles with wit and intelligence, Akhtar puts contemporary attitudes toward religion under a microscope, revealing how tenuous self-image can be for people born into one way of being who have embraced another.... Everyone has been told that politics and religion are two subjects that should be off-limits at social gatherings. But watching these characters rip into these forbidden topics, there's no arguing that they make for ear-tickling good theater" (New York Times). "Add a liberal flow of alcohol and a couple of major secrets suddenly revealed, and you've got yourself one dangerous dinner party" (Associated Press).

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot