Angebote zu "Ayad" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Disgraced
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Disgraced ist ein Theaterstück des US-amerikanischen Schriftstellers und Theaterschauspielers Ayad Akhtar, das 2013 mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet wurde, kam 2012 in Chicago zur Uraufführung. Seit 2016 ist das Theaterstück auch auf den deutschsprachigen Bühnen zu sehen und ist unter dem Namen "Geächtet" bekannt. "Geächtet" wurde in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift Theater heute zum "ausländischen Stück des Jahres 2016" gewählt.In seinem Drama diskutiert Ayad Akhtar anhand aufgeklärter Karrieristen im vermeintlich politisch korrekten Fahrwasser hochaktuelle, brennende Themen der US-amerikanischen Gesellschaft zwischen Patriot Act und Integration, alltäglichem Rassismus und Terrorismus.Über das Drama:Im wichtigsten Teil des Stückes geht es um ein Dinner auf der Upper East Side, bei dem Vertreter der wichtigsten New Yorker Minderheiten um einen Abendbrottisch versammelt sitzen. Isaac, ein typischer New Yorker Jude und seine Frau Jory, eine afroamerikanische Juristin und Kollegin von Amir Jory, soziale Aufsteigerin, die ein Kissinger-Zitat über ihrem Schreibtisch hängen hat, sind bei Amir und Emily zum Abendessen eingeladen. Amir Kapoor lebt den amerikanischen Traum: Der Sohn pakistanischer Einwanderer ist Anwalt und arbeitet in einer renommierten jüdischen Kanzlei in New York. Er trägt teure Hemden, genießt gutes Essen und wohnt in einem Loft in der Upper East Side von Manhattan. Emily, Amirs Ehefrau, eine aufstrebende Malerin, die durch die Kunst die islamische Kultur für sich entdeckt hat, ist die einzige weißhäutige, angelsächsische Protestantin.Man spricht über die Anwaltskanzlei, plant Emilys Ausstellung und bevor man noch beim Hauptgang angekommen ist, zeigt sich, dass eine aufgeklärte Lebensphilosophie nicht vor Vorurteilen und latentem Rassismus schützt...Diese Ausgabe enthält das Drama als Ganzschrift angereichert mit hilfreichen Annotationen vorwiegend in englischer Sprache. Eine Kurzbiographie Ayad Akhtars, ein Interview mitdem Autor, wichtige Hintergrundinformationen und ein thematisches Glossar sowie weitere Literaturempfehlungen runden das Angebot ab.Zum Einfach Englisch Unterrichtsmodell "Ayad Akhtar: Disgraced"

Anbieter: myToys
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Pleister, M: Ayad Akhtar: The Who and the What....
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.02.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ayad Akhtar: The Who and the What. Kommentar zum Werk in der Inszenierung am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Titelzusatz: Einschließlich einer persönlichen Stellungnahme zum Thema 'Familiennachzug für Migranten' aus gegebenem Anlass im Winter 2017/18, Autor: Pleister, Michael, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Theater // Ballett, Film, Fernsehen, Seiten: 12, Informationen: Booklet, Gewicht: 34 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Pleister, M: Ayad Akhtar: The Who and the What....
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.02.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ayad Akhtar: The Who and the What. Kommentar zum Werk in der Inszenierung am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Titelzusatz: Einschließlich einer persönlichen Stellungnahme zum Thema 'Familiennachzug für Migranten' aus gegebenem Anlass im Winter 2017/18, Autor: Pleister, Michael, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Theater // Ballett, Film, Fernsehen, Seiten: 12, Informationen: Booklet, Gewicht: 34 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
T FIBUE 29932 Theater Theater 28 - Anthologie -...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.11.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Anthologie - Aktuelle Stücke, Theater / Regie im Theater, Autor: Akhtar, Ayad/Bauer, Wolfgang Maria/Calis, Nuran David u a, Übersetzer: Barbara Christ/Ira Wilhelm/Anna Opel u a, Herausgeber: Uwe B Carstensen/Stefanie von Lieven, Verlag: Fischer, S. Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Akhtar // Anthologie // Brandner Kaspar // Bühne // Calis // Drama // Dramatik // Drosseln // Fabre // Feuer // Gold // Hornbach // Kuffar // Langenegger // Letts // Lindemann // Nibelungen // Nord West // Ostermaier // Pan Familia // Relikte // Richter // Safe Places // Schimmelpfennig // Schon Zeit // Stadelmann // Stef Smith // Stücke // The Who and the What // Theater // Theaterstücke // Über meine Leiche // Wolfgang Maria Bauer, Produktform: Kartoniert, Umfang: 720 S., Seiten: 720, Format: 3.2 x 19.2 x 12.7 cm, Gewicht: 705 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Disgraced
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Disgraced ist ein Theaterstück des US-amerikanischen Schriftstellers und Theaterschauspielers Ayad Akhtar, das 2013 mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet wurde, kam 2012 in Chicago zur Uraufführung. Seit 2016 ist das Theaterstück auch auf den deutschsprachigen Bühnen zu sehen und ist unter dem Namen "Geächtet" bekannt. "Geächtet" wurde in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift Theater heute zum "ausländischen Stück des Jahres 2016" gewählt.In seinem Drama diskutiert Ayad Akhtar anhand aufgeklärter Karrieristen im vermeintlich politisch korrekten Fahrwasser hochaktuelle, brennende Themen der US-amerikanischen Gesellschaft zwischen Patriot Act und Integration, alltäglichem Rassismus und Terrorismus.Über das Drama:Im wichtigsten Teil des Stückes geht es um ein Dinner auf der Upper East Side, bei dem Vertreter der wichtigsten New Yorker Minderheiten um einen Abendbrottisch versammelt sitzen. Isaac, ein typischer New Yorker Jude und seine Frau Jory, eine afroamerikanische Juristin und Kollegin von Amir Jory, soziale Aufsteigerin, die ein Kissinger-Zitat über ihrem Schreibtisch hängen hat, sind bei Amir und Emily zum Abendessen eingeladen. Amir Kapoor lebt den amerikanischen Traum: Der Sohn pakistanischer Einwanderer ist Anwalt und arbeitet in einer renommierten jüdischen Kanzlei in New York. Er trägt teure Hemden, genießt gutes Essen und wohnt in einem Loft in der Upper East Side von Manhattan. Emily, Amirs Ehefrau, eine aufstrebende Malerin, die durch die Kunst die islamische Kultur für sich entdeckt hat, ist die einzige weißhäutige, angelsächsische Protestantin.Man spricht über die Anwaltskanzlei, plant Emilys Ausstellung und bevor man noch beim Hauptgang angekommen ist, zeigt sich, dass eine aufgeklärte Lebensphilosophie nicht vor Vorurteilen und latentem Rassismus schützt...Diese Ausgabe enthält das Drama als Ganzschrift angereichert mit hilfreichen Annotationen vorwiegend in englischer Sprache. Eine Kurzbiographie Ayad Akhtars, ein Interview mitdem Autor, wichtige Hintergrundinformationen und ein thematisches Glossar sowie weitere Literaturempfehlungen runden das Angebot ab.Zum Einfach Englisch Unterrichtsmodell "Ayad Akhtar: Disgraced"

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Disgraced
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Disgraced ist ein Theaterstück des US-amerikanischen Schriftstellers und Theaterschauspielers Ayad Akhtar, das 2013 mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet wurde, kam 2012 in Chicago zur Uraufführung. Seit 2016 ist das Theaterstück auch auf den deutschsprachigen Bühnen zu sehen und ist unter dem Namen "Geächtet" bekannt. "Geächtet" wurde in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift Theater heute zum "ausländischen Stück des Jahres 2016" gewählt.In seinem Drama diskutiert Ayad Akhtar anhand aufgeklärter Karrieristen im vermeintlich politisch korrekten Fahrwasser hochaktuelle, brennende Themen der US-amerikanischen Gesellschaft zwischen Patriot Act und Integration, alltäglichem Rassismus und Terrorismus.Über das Drama:Im wichtigsten Teil des Stückes geht es um ein Dinner auf der Upper East Side, bei dem Vertreter der wichtigsten New Yorker Minderheiten um einen Abendbrottisch versammelt sitzen. Isaac, ein typischer New Yorker Jude und seine Frau Jory, eine afroamerikanische Juristin und Kollegin von Amir Jory, soziale Aufsteigerin, die ein Kissinger-Zitat über ihrem Schreibtisch hängen hat, sind bei Amir und Emily zum Abendessen eingeladen. Amir Kapoor lebt den amerikanischen Traum: Der Sohn pakistanischer Einwanderer ist Anwalt und arbeitet in einer renommierten jüdischen Kanzlei in New York. Er trägt teure Hemden, genießt gutes Essen und wohnt in einem Loft in der Upper East Side von Manhattan. Emily, Amirs Ehefrau, eine aufstrebende Malerin, die durch die Kunst die islamische Kultur für sich entdeckt hat, ist die einzige weißhäutige, angelsächsische Protestantin.Man spricht über die Anwaltskanzlei, plant Emilys Ausstellung und bevor man noch beim Hauptgang angekommen ist, zeigt sich, dass eine aufgeklärte Lebensphilosophie nicht vor Vorurteilen und latentem Rassismus schützt...Diese Ausgabe enthält das Drama als Ganzschrift angereichert mit hilfreichen Annotationen vorwiegend in englischer Sprache. Eine Kurzbiographie Ayad Akhtars, ein Interview mitdem Autor, wichtige Hintergrundinformationen und ein thematisches Glossar sowie weitere Literaturempfehlungen runden das Angebot ab.Zum Einfach Englisch Unterrichtsmodell "Ayad Akhtar: Disgraced"

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Junk: A Play , Hörbuch, Digital, 1, 162min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Coming to Broadway this fall in the Lincoln Center Theater production starring Steven Pasquale From the Pulitzer Prize-winning author of Disgraced, a fast-paced economic thriller that exposes the financial deal making behind the mergers and acquisitions boom of the 1980s. Set in 1985, Junk tells the story of Robert Merkin, resident genius of the upstart investment firm Sacker Lowell. Hailed as "America's Alchemist", his proclamation that "debt is an asset" has propelled him to a dizzying level of success. By orchestrating the takeover of a massive steel manufacturer, Merkin intends to do the "deal of the decade", the one that will rewrite all the rules. Working on his broadest canvas to date, Pulitzer Prize winner Ayad Akhtar chronicles the lives of men and women engaged in financial civil war: insatiable investors, threatened workers, killer lawyers, skeptical journalists, and ambitious federal prosecutors. Although it's set 40 years in the past, this is a play about the world we live in right now - a world in which money became the only thing of real value. Full cast of narrators includes Ryan Vincent Anderson, Therese Plummer, Lauren Fortgang, Sarah Franco, and Kevin T. Collins. 1. Language: English. Narrator: Michael Crouch, Jay Snyder, Edoardo Ballerini, Fred Berman, Robert Fass, Graham Halstead. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/hach/003544/bk_hach_003544_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Die Burg
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Film von Hans Andreas GuttnerDer Film DIE BURG porträtiert eines der wichtigsten Schauspielhäuser der Welt in Form einer filmischen Entdeckungsreise, die sichtbar macht, was sonst unsichtbar ist: Die Arbeit, die notwendig ist, um dieses kulturelle Instrumentarium in Gang zu halten. Es geht um das Ineinandergreifen der Arbeitsabläufe, die vielfältigen Schritte, die von der Auswahl eines Stückes bis zur Premiere zu bewältigen sind. So vermitteln die vielfältigen Perspektiven die Faszination, die vom Sujet Theater ausgeht, auf besonders intensive Weise.Im Mittelpunkt von DIE BURG steht die Entstehung des Stückes „Geächtet“ von Ayad Akhtar, das von den Nachwehen des 11. Septembers in der New Yorker Upper Class handelt und mit den Schauspielern Nicholas Ofczarek, Fabian Krüger, Katharina Lorenz und Christoph Radakovits prominent besetzt ist."Sehenswerter Blick hinter die Kulissen... Guttner beschwört den Zauber des Theaters, ohne ihm seinen Zauber zu entreißen. Wer aber schon einmal die Magie des Hauses gespürt hat, wird darin schwelgen und nebenbei viele aufregende Dinge erleben." (Simon Hadler, ORF.at)"Dieses Changieren von Banalität und Tiefgang, von Humor und Nachdenklichkeit entwickelt im Lauf der Handlung einen ungeheueren Sog." (Petra Paterno, WIENER ZEITUNG)"Es ist ein ungewöhnlicher Blick, den der Regisseur auf die Szenerie wirft... doch all diese kaleidoskopischen Impressionen fügen sich zu einem großartigen Gesamtbild." (Michaela Mottinger, Die Online-Kulturzeitschrift)"Wie Guttner diesem kulturellen Instrumentarium nachspürt... ist absolut fesselnd." (Krone)

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Disgraced
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Disgraced ist ein Theaterstück des US-amerikanischen Schriftstellers und Theaterschauspielers Ayad Akhtar, das 2013 mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnet wurde, kam 2012 in Chicago zur Uraufführung. Seit 2016 ist das Theaterstück auch auf den deutschsprachigen Bühnen zu sehen und ist unter dem Namen "Geächtet" bekannt. "Geächtet" wurde in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift Theater heute zum "ausländischen Stück des Jahres 2016" gewählt.In seinem Drama diskutiert Ayad Akhtar anhand aufgeklärter Karrieristen im vermeintlich politisch korrekten Fahrwasser hochaktuelle, brennende Themen der US-amerikanischen Gesellschaft zwischen Patriot Act und Integration, alltäglichem Rassismus und Terrorismus.Über das Drama:Im wichtigsten Teil des Stückes geht es um ein Dinner auf der Upper East Side, bei dem Vertreter der wichtigsten New Yorker Minderheiten um einen Abendbrottisch versammelt sitzen. Isaac, ein typischer New Yorker Jude und seine Frau Jory, eine afroamerikanische Juristin und Kollegin von Amir Jory, soziale Aufsteigerin, die ein Kissinger-Zitat über ihrem Schreibtisch hängen hat, sind bei Amir und Emily zum Abendessen eingeladen. Amir Kapoor lebt den amerikanischen Traum: Der Sohn pakistanischer Einwanderer ist Anwalt und arbeitet in einer renommierten jüdischen Kanzlei in New York. Er trägt teure Hemden, genießt gutes Essen und wohnt in einem Loft in der Upper East Side von Manhattan. Emily, Amirs Ehefrau, eine aufstrebende Malerin, die durch die Kunst die islamische Kultur für sich entdeckt hat, ist die einzige weißhäutige, angelsächsische Protestantin.Man spricht über die Anwaltskanzlei, plant Emilys Ausstellung und bevor man noch beim Hauptgang angekommen ist, zeigt sich, dass eine aufgeklärte Lebensphilosophie nicht vor Vorurteilen und latentem Rassismus schützt...Diese Ausgabe enthält das Drama als Ganzschrift angereichert mit hilfreichen Annotationen vorwiegend in englischer Sprache. Eine Kurzbiographie Ayad Akhtars, ein Interview mit dem Autor, wichtige Hintergrundinformationen und ein thematisches Glossar sowie weitere Literaturempfehlungen runden das Angebot ab.Zum Einfach Englisch Unterrichtsmodell "Ayad Akhtar: Disgraced"

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot